Auf Wiedersehen thyssenkrupp

Nach knapp 5 Jahren ist für mich im August 2020 bei thyssenkrupp Schluss. Ich hatte eine sehr schöne Zeit, in der ich die Konzeptphase des "Multi" bei thyssenkrupp Elevator begleiten durfte und maßgeblich zum Aufbau des IP Portfolios beitragen konnte. Zudem konnte ich einen IP Digitalisierungsturnaround bei thyssenkrupp Airport Solutions einleiten.

JUVE vermeldet die personellen Änderungen im IP der thyssenkrupp Elevator im hier verlinkten Artikel.

Ich wünsche meinen alten Kollegen bei der tk IP in der derzeit wirtschaftlich schwierigen Konzernlage alles Gute. Unvergessen bleiben die außergewöhnlichen Weihnachtsfeiern auf Schloss Landsberg, die jährlichen IP workshops sowie der Juve Award im Oktober 2019 und am meisten die unglaubliche Kollegialität im täglichen Miteinander.